AdUnit Billboard

Sperrung umfahren und gegen gefällten Baum geprallt

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Kirchberg an der Jagst. Etwa 4000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 14.45 Uhr. Eine 32-jährige VW-Fahrerin war zu dieser Zeit auf der K 2500 von Herboldshausen in Richtung Saurach unterwegs. Auf dieser Straße fanden zu dieser Zeit Baumfällarbeiten statt, weshalb die Straße für den Verkehr durch Beschrankung und Verkehrszeichen gesperrt war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die 32-jährige ignorierte diese Beschilderung und umfuhr die Schranken. Wenig später prallte sie mit ihrem Fahrzeug gegen einen gefällten Baumstamm, der auf der Fahrbahn lag. 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1