Toppler-Theater Rothenburg - Freilichtspielstätte feiert zehnten Geburtstag / Neuauflage des Toppler-Stücks sowie ein Psycho-Thriller auf dem Programm

"Schönste Kammerlichtspiele Bayerns"

Lesedauer: 

Regisseur Reiyk Bergemann und die drei Darsteller des Toppler-Stücks, das am Samstag, 17. Juni, Premiere feiert. Das Toppler-Theater begeht in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen.

© Dieter Balb

Beim Toppler-Theater in Rothenburg hat man in diesem Jahr besonderen Grund zum Feiern, denn es steht die zehnte Spielsaison bevor.

Rothenburg. Zum Jubiläum wartet man mit dem Ursprungsstück über Heinrich Toppler von Reiyk Bergemann auf sowie mit einer Ayckbourne-Komödie in Starbesetzung, wobei die fernsehbekannte Schauspielerin Gerit Kling ihre Regie-Premiere hat.

Auf der Bühne im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Sonderthema Ewig Jung

Veröffentlicht
Mehr erfahren