AdUnit Billboard
Festumzug wird durchgeführt

Röttinger Gauvolksfest soll in abgespeckter Version stattfinden

Mit der kurzfristigen Kündigung durch den geplanten neuen Festwirt Andreas Hofmeier vom Apfelbaum Event Service aus Homberg/(Efze) ist das ursprünglich geplante Gauvolksfest in Röttingen Ende August nicht mehr möglich.

Von 
Markhard Brunecker
Lesedauer: 

Röttingen. Mit der kurzfristigen Kündigung durch den geplanten neuen Festwirt Andreas Hofmeier vom Apfelbaum Event Service aus Homberg/(Efze) ist das ursprünglich geplante Gauvolksfest in Röttingen Ende August nicht mehr möglich. Wie Bürgermeister Hermann Gabel aber mitteilte, will man ein Fest in abgespeckter Version auf die Beine stellen, und zwar auf Burg Brattenstein. Der Festumzug soll auf jeden Fall durchgeführt werden. Darüberhinaus ist am Freitag, 26. August, eine Ausbildungsmesse für das Handwerk geplant. Am Samstag ist ein Seniorennachmittag mit Spielen vorgesehen. Der Sonntag beginnt wie bereits in den letzten Jahren mit einem Festgottesdienst und Flohmarkt. Da sowohl weitere Ideen und vor allem noch Interessenten, die sich an der Mitgestaltung/-hilfe beteiligen, gesucht werden, sind unter dem Slogan „Mach mit“ alle zu einem Treffen am kommenden Dienstag, 26. Juli, um 20 Uhr im „Haus der Kultur („Alte Schule“) willkommen. Hier werden auch weitere Details festgelegt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Erlebnistage

Langeweile ist in Ferien ein Fremdwort

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Aktuelle Themen

Hardheim: Dieses Problem will Bald-Bürgermeister Grimm früher lösen

Veröffentlicht
Von
Michael Fürst
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1