Medikamente, Drogen und Waffe entdeckt

Nervöser Mitfahrer saß in Rothenburg auf Machete

Von 
pol
Lesedauer: 

Rothenburg. In der Ansbacher Straße in Rothenburg wurde am Donnerstag Abend eine 18-jährige Frau mit ihrem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Während der Überprüfung fiel den Polizeibeamten der besonders nervöse Mitfahrer auf der Rückbank auf. Seine anschließende Kontrolle erklärte das Verhalten. Der 26-Jährige saß auf einem großen Messer, einer sogenannten Machete und hatte Medikamente unzulässig bei sich. Nachdem Machete und Tabletten sichergestellt waren, wurde noch die Wohnung des Mannes aufgesucht. Hierbei wurden  geringe Mengen an Betäubungsmitteln (Cannabis) und Rauschgiftutensilien sichergestellt. Gegen den Beschuldigten wird jetzt wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittel-, Arzneimittel- und Waffengesetz ermittelt.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren