Rechtsstreit - Richter empfiehlt den Parteien in Sachen „Hohenloher Landschwein“ einen Vergleich / Albrecht Löblein: „Fleischpanscherei“ benachteiligt die Ehrlichen

Nach „Hetzkampagne“ soll Ruhe einkehren

Von 
Elisabeth Schweikert
Lesedauer: 
Kurz vor Beginn der Verhandlung am Stuttgarter Oberlandesgericht: Die Parteien nehmen Platz. Links Silvia Setzer und der Anwalt der Landmetzgerei, Benjamin Stillner, rechts Rudolf Bühler mit seinem Anwalt Frank Gerhard und Professor Ulrich Hildebrandt. Drei Berufsrichter unter Leitung von Christoph Stefani führten die Berufungsverhandlung vor der zweiten Zivilkammer. © Elisabeth Schweikert

Knifflige Rechtslage beim Verfahren ums Hohenloher Landschwein. Die Metzgerei Setzer lässt sich auf Vergleichsverhandlungen ein.

Schäbisch Hall/Stuttgart. Wer darf mit dem Begriff „Hohenloher Landschwein“ werben? Meilenweit auseinander lagen die Positionen der Parteien vor dem Oberlandesgericht Stuttgart.

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH), vertreten durch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen