Endsee

Motorradfahrer schwerstverletzt

Von 
pol
Lesedauer: 

Endsee. Ein 43-jähriger Mann befuhr am Dienstag gegen 14.40 Uhr  mit seinem
Lkw samt Anhänger die B 470 kurz nach Endsee in Richtung Bad Windsheim (Mittelfranken). An der Anschlussstelle
Bad Windsheim wollte er nach links in Richtung Ulm auffahren und übersah dabei einen
entgegenkommenden 70-jährigen Motorradfahrer. Der konnte nicht mehr bremsen und prallte
gegen die linke vordere Ecke des Führerhauses. Krad und Fahrer landeten nach dem Anstoß
zirka 30 Meter weiter rechts am Fahrbahnrand im Gras. Der Motorradfahrer zog sich
durch den Aufprall und den Sturz schwere innere Verletzungen und offene Brüche zu. Lebensgefahr
war nicht auszuschließen. Er wurde vom BRK erstversorgt und anschließend
mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Würzburg geflogen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.
 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren