Diak - Ehrungen für Mitarbeitende Lina Karch seit 75 Jahren dabei

Lesedauer: 

Schwäbisch Hall. Im Herbst ist es eine gute Tradition im Schwäbisch Haller Diak, den Mitarbeitenden zu danken. Die Jubilare aus der Gemeinschaft kommen zusammen, um Erinnerungen auszutauschen und Erlebnisse zu teilen. Diakonisse Lina Karch erzählte von ihren Erinnerungen aus ihren ersten Tagen vor 75 Jahren im Diak.

AdUnit urban-intext1

Nachfolgend erin Blick auf die weiteren Geehrten: 65 Jahre: Johanna Binder, Gertrud Fischer, Elfriede Glasbrenner und Irmgard Hauff. 60 Jahre: Erna Hornberger, Martha Bauer, Gerlinde Boger, Lieselotte Bürkle, Monika Gretzke, Waltraud Jordan, Marianne Klein, Hermine Motteler und Karl Bauer. 50 Jahre: Gerda Bauer, Erna Hofmann, Helga Jacob, Else Krätzer-Walzhauer, Ingrid Lang, Christiane Weber, Magdalene Zimmermann und Ernst Jacob. 40 Jahre: Claudia Betzler, Beate Hörle, Renate Janda, Beate Kentner, Susanne Kleiner, Renate Kronenwetter, Hildegard Ley, Gudrun Mischke-Stier, Margarete Röhrle, Ruth Rokos, Cornelia Weber, Annegret Wolfart, Gabriele Wurster, Waltraud Börchers, Ingrid Deuber, Undine Hartwig, Sabine Jobst, Marliese Nicklas, Sonja Pröbstle, Monika Sprügel, Christa Hekeler, Margit Ilg, Sieglinde Körner, Ulrike Lässle, Elke Schnürer und Heidi Weller. 25 Jahre: Renate Albrecht, Dr. Gilbert Benjamin, Beate Brenner, Isabel Chylinski, Lydia Dutt, Magdalena Fiala, Hicran Görkem, Dr. Hans-Ulrich Gruber, Sibylle Kircher, Markus Kopp, Sandra Lidzbarski, Meike Ribbeck und Götz Schumm, Anett Brehmer, Christiane Cares, Mina Horst, Margit Kindermann, Isolde Knittel, Gradimir Nikolic, Sandra Pohl, Keti Sorg, Tanja Weidmann, Heike Ackermann, Dora Engel, Marina Krämer, Gudrun Mack, Erika Reuter, Monika Sauler, Beate Breyer, Kerstin Grün, Martina Hähnel, Martina Horak, Hilde Jacobsen, Ulrika Jäckl, Rosemarie Kübler, Susanne Mayer, Karin Schön, Cornelia Weidert und Stephanie Zorn.