AdUnit Billboard

Kripo Ansbach gelingt Schlag gegen Rauschgifthändler

Von 
pol
Lesedauer: 

Ansbach/Rothenburg. Die Summe an Rauschgift, das der Polizei in Mittelfranken in den letzten Wochen die Hände fiel, ist enorm: 230 Kilogramm Marihuana, 30 Kilogramm Amphetamin sowie 1000 Ecstasy-Tabletten wurden sichergestellt. Ermittelt wird gegen 70 Personen, es gab zwölf Festnahmen. Seit dem Frühjahr 2021 hatten sich für die Kriminalpolizei Ansbach vermehrt Hinweise auf ein regionales Netzwerk von Rauschgifthändlern ergeben. Der vorläufige Höhepunkt der daraus resultierenden Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei ist die Festnahme von insgesamt zwölf Tatverdächtigen. Ende Oktober hatten Einsatzkräfte der Polizei mehrere Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Aufgrund der vorliegenden Beweise wird seitens Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Ansbach davon ausgegangen, dass innerhalb dieses Netzwerks mit Betäubungsmitteln im dreistelligen Kilogrammbereich gehandelt worden ist

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1