Tatverdächtiger festgenommen

Junge Frau in Rothenburg massiv attackiert

Von 
pol
Lesedauer: 

Rothenburg. Fahndungserfolg der Polizei: Ein Mann, der am Sonntag, 16. Oktober, in Rothenburg eine junge Frau massiv attackiert hatte (wir berichteten), ist von der Polizei festgenommen worden. Der Tatverdächtige befindet sich wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung in Untersuchungshaft. Die Frau verließ am frühen Sonntagmorgen eine Diskothek in der Ansbacher Straße und ging zu Fuß nach hause. Gegen 5.30 Uhr sprach sie ein zunächst unbekannter Mann in der Sterngasse an, stieß sie zu Boden und würgte sie. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen kam ans Tageslicht, dass der Unbekannte die Frau auch sexuell massiv bedrängt hatte. Nachdem sich die Frau heftig gegen den Angriff wehrte sowie laut um Hilfe rief, ließ der Mann von seinem Opfer ab und flüchtete. Die Angegriffene wurde durch das Geschehen glücklicherweise nur leicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock. Der Tatverdächtige wurde nach umfangreichen Ermittlungen am 8. November in seiner Wohnung im Landkreis Tuttlingen festgenommen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren