Wirtschaft - „Bürkert“ erneut unter „besten Ausbildern“ In zwei Bereichen überzeugt

Von 
pm
Lesedauer: 

Ingelfingen. Auch 2020 ermittelte das Wirtschaftsmagazin „Capital“ gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de sowie der Personalmarketingagentur „Territory Embrace“ die besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands. Im Zuge der Studie wurde der Ingelfinger Fluidikspezialist Bürkert zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet.

AdUnit urban-intext1

Sichere Jobchancen, ein interessantes Berufsfeld und eine attraktive Bezahlung – es gibt viele Kriterien, die bei der Entscheidung für einen Ausbildungsplatz eine Rolle spielen. Wer noch keine Anknüpfungspunkte zu potenziellen Arbeitgebern oder Kontakte hat, die vom Arbeitsklima oder den Arbeitsbedingungen vor Ort berichten können, dem können beispielweise Auszeichnungen der Unternehmen helfen, die sie von unabhängigen Plattformen erhalten haben. Sie zeigen, wo die Stärken des Unternehmens liegen.

Eine solche Auszeichnung, die für eine hervorragende Ausbildung spricht, vergibt das Wirtschaftsmagazin „Capital“ jährlich. Die Studie basiert auf einem detaillierten Katalog mit mehr als 90 Fragen, welchen die Unternehmen von Ende März bis Mitte Juni ausfüllen und einreichen konnten. In diesem Jahr nahmen deutschlandweit insgesamt 666 Unternehmen teil, darunter Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen, Dax-Konzerne und Behörden. Von den teilnehmenden Unternehmen erreichten im Bereich „Ausbildung“ insgesamt 171 ein Spitzenergebnis mit fünf möglichen Sternen. Im Bereich „Duales Studium“ wurden 101 Unternehmen mit der höchsten Anzahl an Sternen ausgezeichnet. Bürkert Fluid Control Systems konnte überzeugen. Man erhielt sowohl in der Kategorie „Ausbildung“ als auch im Bereich „Duales Studium“ eine Fünf-Sterne-Bewertung. pm