Schwerer Unfall - Fahrzeug gerät plötzlich ins Rollen Handwerker von Laster mitgeschleift

Lesedauer: 

Untermünkheim. Ein Handwerker ist am Dienstagvormittag in Untermünkheim von einem Kleinlaster mitgeschleift und schwer verletzt worden.

AdUnit urban-intext1

Der 39 Jahre alte Handwerker befand sich mit Arbeitskollegen in einem Neubaugebiet auf einer Baustelle. Gegen 8.54 Uhr bemerkte ein Kollege, dass sich der in Hanglage abgestellte Pritschen-Lkw bewegte. Der 39-Jährige begab sich daraufhin auf die Beifahrerseite des Fahrzeugs und wollte die Handbremse nachziehen. In dem Augenblick, als er die Beifahrertüre öffnete, rollte der Lkw rückwärts los und schleifte den 39-Jährigen mit. Hierbei wurde ein Bein des Mann vom Lkw überrollt. Das Fahrzeug kam schließlich nach rund zwölf Metern an einer Natursteinmauer zum Stehen. Der schwer verletzte Handwerker wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die alarmierte Feuerwehr musste glücklicherweise nicht mehr eingreifen. An dem Lkw war ein Schaden von 5000 Euro und an der Natursteinmauer von 3000 Euro entstanden. Die Polizeidirektion Hall hat Ermittlungen eingeleitet. pol