Bauarbeiten - Roßfelder Kreisverkehr wird erneuert Großräumige Umleitungen eingerichtet

Von 
stv
Lesedauer: 

Crailsheim. Bereits am 6. Juni beginnen die Bauarbeiten zur Deckenerneuerung des Kreisverkehrs in Crailsheim Roßfeld. Die Querungen für Fußgänger und Radfahrer werden zukünftig barrierefrei. Eine Woche lang sind für die Baumaßnahmen im Bereich größerer Wirtschaftsunternehmen großräumige Umleitungen notwendig.

AdUnit urban-intext1

Im Bereich des Kreisrings sowie in den Ästen des Kreisverkehrs wird die Asphaltdeckschicht erneuert. Geplant ist des Weiteren eine Sanierung der Schadstellen in der Asphalttragschicht. In Teilbereichen werden die Borde neu versetzt. Auch die Zebrastreifen für Radfahrer und Fußgänger sollen barrierefrei umgebaut und mit einem Blindenleitsystem ausgestattet werden. Hierfür sind neben Pflasterarbeiten auch Erdarbeiten für die Verbreiterung um ca. einen halben Meter im Bereich der Querungshilfen in den Mittelinseln und an den Pflasterflächen des Geh- und Radwegs erforderlich.

Zur Durchführung der Bauarbeiten wird der Kreisring und der der Bypass zwischen der Willy-Brandt-Straße und der Haller Straße komplett gesperrt. stv