Hollenbach

Fischsterben im Angelsee

Von 
pol
Lesedauer: 

Hollenbach. Hunderte Fische verendeten in der vergangenen Woche in einem See bei Mulfingen. Der Gewässerwart entsorgte zwischen Donnerstag und Samstag zwischen 400 und 600 Fische, die aus unbekannten Gründen verendeten, aus dem unteren Hollenbacher See bei Mulfingen. Dieser wird als Angelsee genutzt. Der dortige Badesee, an dem auch ein Campingplatz liegt, ist nach Angaben der Polizei nicht betroffen. Unter anderem wurden Gewässerproben für eine Untersuchung entnommen. Die Ermittlungen zur Ursache des Fischsterbens dauern an. Womöglich ist Abwasser in den Angelsee gelangt.

AdUnit urban-intext1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren