AdUnit Billboard
Alarmeinsatz in Schwäbisch Hall

Feuerwehr muss Frau aus Toilette befreien

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Schwäbisch Hall. Über die Rettungsleitstelle wurde der Feuerwehr in Schwäbisch Hall am Sonntag kurz vor 9 Uhr gemeldet, dass auf einer Toilette in einem Parkhaus in der Straße Weilerwiese eine Person eingeschlossen sei. Die 38-Jährige konnte bei dem Einsatz von der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Grund für den „Einschluss“ war offenbar eine defekte Türklinke. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und elf Wehrleuten im Einsatz. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1