Hohenloher Molkerei - Preise stabilisiert, Nachfrage schwach / Anzahl der Milch-Zulieferer hat sich um 6,5 Prozent verringert

Erzeuger noch lange nicht aus der Krise

Lesedauer: 

Ein Liter frische Milch für einen Centbetrag: Zu wenig für die Bauern, um wirtschaftlich produzieren zu können.

© Carsten Rehder

Bei der Generalversammlung der Hohenloher Molkerei in Wolpertshausen drehte sich vieles um den Milchpreis. Dieser hat sich stabilisiert, doch nach wie vor ist die Nachfrage schwach. Bauern liefern weniger an.

Bei den derzeit noch laufenden Preisgesprächen zeichnen sich positive Entwicklungen ab", sagte Martin Boschet, der geschäftsführende Vorstand der Hohenloher Molkerei. Die rund 400

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Interview Warum Kartoffeln kaum teurer werden - trotz Inflation

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Schafhaltung in Deutschland Unbefriedigende wirtschaftliche Lage

Veröffentlicht
Mehr erfahren