AdUnit Billboard
Archäologie - Wer waren die ungewöhnlich großen Bewohner von Unterregenbach? / Skelette lagern im Anthropologischen Institut in Tübingen

DNA-Analyse könnte Klarheit bringen

Von 
Yvonne Tscherwitschke
Lesedauer: 
Eine Spannbetondecke trennt den heutigen Kirchenraum von Sankt Veit von den ausgegrabenen Überresten des 1200 Jahre alten Vorgängerbaus. Kirchengemeinderat Hans-Jörg Wilhelm ist überzeugt, dass hier einst Reliquien aufbewahrt wurden. © Archiv/Gottfried Mahling

Die Gebeine aus dem Inneren der Unterregenbacher Kirche sollen untersucht werden. Das soll neue Hinweise auf die Erbauer der Krypta liefern. Eine Spurensuche im Jagsttal.

Unterregenbach. Hans-Jörg Wilhelm steht das Bedauern ins Gesicht geschrieben, wenn er sagt: „Im Ort hier darf keiner tiefer als 50 Zentimeter graben.“ Er lebt in Unterregenbach, einem Weiler im Jagsttal bei Langenburg,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1