Freilandmuseum Wackershofen - Neue Dauerausstellung "Auf der Reis - die unbekannte Minderheit der Jenischen im Südwesten" eröffnet

Die Welt der Händler und Siebmacher

Lesedauer: 

Ein Blick in den aufwendig restaurierten Reisewagen, mit dem Jenische unterwegs waren.

© Ufuk Arslan

Die Minderheit der Jenischen ist das Thema der neuen Dauerausstellung, die jetzt im Freilandmuseum Wackershofen eröffnet worden ist.

Noch nie habe er eine derart gut besuchte Ausstellungseröffnung im Freilandmuseum erlebt, sagt Museumsleiter Michael Happe mit Blick auf die Menschenmenge vor der Scheune des Steigengasthauses. Es sind nicht nur ungewöhnlich viele Besucher gekommen: Sage

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Diebe an Kapelle am Werk Dreist Kupferdach-Teile gestohlen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Länder Feiertage für Väthischisten

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kunst Neue Ausstellungen im Heidelberger Kunstverein

Veröffentlicht
Mehr erfahren