AdUnit Billboard
Landwirtschaft - Familie Nagel produziert in Wolkersfelden auf rund zwei Hektar die „weiße Knolle“ / Aufbereitung mit viel Handarbeit verbunden

Den Knoblauch als Nische entdeckt

Von 
Melanie Boujenoui
Lesedauer: 
Knoblauch ist mit viel Handarbeit verbunden. Matthias, Monika und Walter Nagel (von links) aus Wolkersfelden bauen die weiße Knolle schon seit drei Jahren an, auch Sarah Neumann hilft bei der Ernte, die im Mai beginnt. © Melanie Boujenoui

Die Bauernfamilie Nagel aus Wolkersfelden sucht nach einer Alternative – und entscheidet sich für eine weiße Knolle, die in Deutschland noch selten angebaut wird.

Wolkersfelden. Noch ist nicht viel zu sehen auf dem rund zwei Hektar großen Landstrich, den die Familie Nagel für ihren Knoblauchanbau nutzt. Lediglich grüne Spitzen drängen sich dicht gereiht aus der Erde. Für den fachfremden

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen