Wahl fand in Pfedelbach statt

Carolin Häußer neue Württemberger Weinkönigin

Von 
pal
Lesedauer: 
Die neue Württemberger Weinkönigin Carolin Häußer (Mitte) mit ihren frisch gekürten Prinzessinnen © Palmert

Pfedelbach. Selten war die Wahl der Württemberger Weinkönigin so spannend und der Ausgang so offen wie in diesem Jahr. Die fünf jungen Frauen, die sich am Donnerstagabend in der Pfedelbacher Festhalle „Nobelgusch“ um die Nachfolge von Tamara Elbl bewarben, begegneten sich auf Augenhöhe, präsentierten sich kompetent und charmant und machten der 30-köpfigen Jury die Entscheidung nicht einfach. Am Ende der Wahlgala, die in Form einer Spielshow mit rund 400 Gästen ablief, überzeugte aber doch die 27-jährige Weingärtnertochter Carolin Häußer aus Winnenden mit ihrem souveränen Auftreten und ihrer gewinnenden Ausstrahlung.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Martin-Schleyer-Gymnasium In Laudas Partnerstadt Praktika absolviert

Veröffentlicht
Mehr erfahren

TV-Drama Toxische Männlichkeit: «So laut Du kannst» im ZDF

Veröffentlicht
Mehr erfahren