Körperverletzung Büchsensuppe an den Kopf geworfen

Lesedauer: 

Crailsheim. Wie jetzt bekannt wurde hat am späten Donnerstagabend ein 51 Jahre alter Mann seiner 48 Jahre alten Ehefrau eine Dose Festtagssuppe im Streit an den Kopf geworfen. Das deutlich alkoholisierte Ehepaar war zuvor aus unbekannten Gründen in ihrer Wohnung in Westgartshausen in Streit geraten. Die verletzte Frau wurde zur Behandlung einer Kopfplatzwunde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Eine Alkoholüberprüfung bei dem 51-Jährigen ergab einen Wert von 2,6 Promille. Gegen den Mann ermittelt nun die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Ehepaar war wegen übermäßigem Alkoholkonsum bereits mehrfach polizeilich aufgefallen. pol