Schwäbisch Hall 40 000. Einwohnerin verzeichnet

Lesedauer: 

Schwäbisch Hall. Die Große Kreisstadt hat die Einwohnerzahl von 40 000 überschritten. Oberbürgermeister Hermann-Josef empfing die 40 000. Einwohnerin am Mittwochnachmittag im Rathaus. Sie heißt Anika Roth, ist 26 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Offenburg. Nach dem Studium in Heidelberg zog es die Referendarin nach Schwäbisch Hall an das Gymnasium St. Michael. Dort unterrichtet sie die Fächer Englisch und Sport. Obwohl sie die Stadt vorher nicht kannte, gefällt es Roth hier inzwischen sehr gut. Für Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim ist die runde Einwohnerzahl ein sichtbares Zeichen für die deutlich positive Entwicklung der vergangenen Jahre. pm