Auf dem Nachhauseweg 20-Jähriger im Landkreis Schwäbisch Hall erfroren

Von 
pol
Lesedauer: 

Unterscheffach. Ein 20-Jähriger ist am Samstagmorgen offenbar auf dem Nachhauseweg erfroren. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der junge Mann von Kirchberg aus mit dem Pedelec auf den Weg nach Schwäbisch Hall gemacht, als der Akku seines Pedelec leerging. Der 20-Jährige ging einige Kilometer zu Fuß weiter. Am Samstagmorgen von der Polizei bei Unterscheffach tot aufgefunden.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren