AdUnit Billboard
Auf der A6: Schwerer Auffahrunfall mit vier Sattelzügen

Vier Sattelzüge prallen auf der A6 aufeinander

Von 
Bettina Semrau
Lesedauer: 

Bad Rappenau. Bad Rappenau. Zu einem schweren Auffahrunfall ist es am Mittwochabend auf der Autobahn A6 gekommen. Vier Sattelzüge prallten zwischen den Anschlussstellen Sinsheim/Steinsfurt und Bad Rappenau in Fahrtrichtung Nürnberg aufeinander. Wie die Polizei schreibt, hatte sich gegen 18 Uhr sich in dem Bereich ein Lkw-Stau gebildet. Ein rumänischer Lkw-Fahrer hatte dies nicht bemerkt und war ungebremst auf einen weitereren Sattelzug aufgefahren, der auf einen dritten und dieser auf einen vierten Lkw auffuhr. Der Unfallverursacher wurde   in seiner Zugmaschine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auch der zweite Fahrer wurde schwer verletzt, die beiden anderen Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den genannten Anschlussstellen voll gesperrt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1