AdUnit Billboard

Vermisster tot in der Jagst aufgefunden

Von 
sk
Lesedauer: 

Widdern. Dabei handelt es sich um den seit Montagmorgen vermissten 81-jährigen Mann aus Widdern.
Die Kriminalpolizei hatte sofort die Ermittlungen übernommen, die zu der Erkenntnis führten, dass es sich tatsächlich um den vermissten Senior handelt.
Der 81-jährige Mann war seit dem frühen Montagmorgen vermisst gemeldet. Er wollte – so vermutet die Polizei – mit mehreren aufgefundenen Werkzeugen nachts Arbeiten am Uferbereich der Jagst, direkt hinter seinem Wohnhaus, vornehmen. Von ihm fehlte seitdem jede Spur. Aufgrund der Situation vor Ort geht die Polizei davon aus, dass der Vermisste bei den Arbeiten in den Fluss gestürzt ist.

 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1