AdUnit Billboard
Weinbergschlepper kippte um

Unfall glimpflich ausgegangen

Von 
pol
Lesedauer: 

Nordheim. Glück im Unglück hatte am frühen Samstagabend ein Mann, als er mit seinem Weinbergschlepper verunglückte. Der Mann führte auf der Gemarkung Nordheim, in einem Weinberg am „Heuchelberg“, Arbeiten an den Rebstöcken aus. Hierzu fuhr er mit seinem schmalspurigen Traktor zwischen zwei Rebzeilen. Aufgrund des abschüssigen Geländeverlaufs geriet das Fahrzeug zunächst in Schräglage, verfing sich dann in einem Spanndraht einer Rebzeile und kippte schließlich um.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nachdem der Traktor auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen kam, konnte der Fahrer selbstständig aus der Fahrerkabine aussteigen. Er wurde mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die verständigte Feuerwehr barg das Fahrzeug und fing auslaufende Betriebsstoffe auf. Während an den Weinreben ein geringerer Sachschaden entstand, ist die Höhe des am Traktor entstandenen Schadens noch unbekannt. pol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1