Feuer in Wohnhaus - In Brand geratenes Öl wahrscheinlich Ursache Seniorin vor Flammen gerettet

Lesedauer: 

Heilbronn. Eine Frau wurde am Donnerstagvormittag von der Feuerwehr vor den Flammen eines Brandes in einem Wohnhaus in Heilbronn gerettet.

AdUnit urban-intext1

Gegen 11 Uhr brach in einer Wohnung in einem Haus in der Sontheimer Straße ein Feuer aus. Die Rettungskräfte stellten vor Ort fest, dass sich die 80-jährige Bewohnerin, bei der der Brand in der Küche ausgebrochen war, noch in der Wohnung befand.

Die Frau konnte jedoch von der Feuerwehr schnell gerettet und die Flammen gelöscht werden. Die 80-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Feuers war nach derzeitigem Ermittlungsstand in Brand geratenes Öl beim Kochen.

Das Wohnhaus ist durch das Feuer und das Löschwasser aktuell nicht bewohnbar.

AdUnit urban-intext2

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 200 000 Euro.