Flucht gestoppt Mit gestohlenem Roller unterwegs

Lesedauer: 

Heilbronn. Weil ein Anrufer am Montag zwei junge Männer meldete, die in Heilbronn immer wieder auf und ab fuhren, rückte eine Polizeistreife aus. Nachdem die Beamten unterwegs waren, kam die Meldung, dass der Roller inzwischen in Richtung Innenstadt unterwegs sei. Als die Polizei den Roller sichtete, gab der Kleinkraftradfahrer Gas und versuchte zu flüchten. Recht schnell wurde die Flucht beendet und das Moped gestoppt. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug in der Nacht zum Montag in der Herbststraße gestohlen wurde. Einen Führerschein hatte der Fahrer nicht, aber dafür offensichtlich Alkohol und Drogen im Blut. Bei dem Duo handelt es sich um einen 17 Jahre alten Deutschen und einen gleichaltrigen Syrer. Beide sind einschlägig polizeibekannt und schon quer durch das Strafgesetzbuch aufgefallen. Nun kommen weitere Anzeigen hinzu.