AdUnit Billboard
Tödlicher Arbeitsunfall

Mann gerät in Fördermaschine

Von 
pol
Lesedauer: 

Kupferzell. Ein tödlicher Arbeitsunfall ereignete sich am Samstag in Kupferzell (Hohenlohekreis). Gegen 8.20 Uhr informierte die Rettungsleitstelle die Polizei, dass es im Schotterwerk neben der L 1036 zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen sei. Ein 69-jähriger Arbeiter aus dem Kreis Schwäbisch Hall war in einem der Förderbänder tot aufgefunden worden sei. Er war zu Verlade- und Reinigungsarbeiten eingeteilt. Ein Kollege hatte ihn gefunden, nachdem eine Maschine eine Störung angezeigt hatte. Der Mann war aus ungeklärter Ursache in die Fördermaschine geraten und offenbar sofort getötet worden. Die Kripo ermittelt. pol

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1