Achtjähriger schwer verletzt

Kind stürzt in Brackenheim mehrere Meter in die Tiefe

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 
© dpa

Neckarsulm. Mehrere Meter in die Tiefe gestürzt ist ein Achtjähriger bereits am vergangenen Sonntagnachmittag in einer Trampolinhalle in Brackenheim. Dies teilte die Polizei Heilbronn mit. Gegen 16.45 Uhr betrat der Junge eine etwa ein Zentimeter dicke Rigipsplatte, die sich zwischen einem Geländer und einer Wand befand. Die Rigipsplatte gab nach und der Junge stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei versucht nun herauszufinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Ermittler prüfen, ob und von wem ein Fehlverhalten vorliegt.

Redaktion FN-Chefredakteur

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Tödlicher Arbeitsunfall 46-Jähriger in Baugrube in Iffigheim verschüttet

Veröffentlicht
Mehr erfahren