Kontrollen - Polizei überprüft Motorrad-Verkehr

Harley so laut wie ein Jet

Von 
pol
Lesedauer: 

Weinsberg. Die Verkehrspolizeiinspektion Weinsberg führte am Sonntag an stark frequentierten Motorradstrecken im Landkreis Heilbronn zeitgleich mehrere Kontrollen motorisierter Zweiräder durch.

AdUnit urban-intext1

Neben einem Handlasermessgerät, waren ein mobiles Geschwindigkeitsgroßgerät, ein Phonmessgerät, sowie ein Videomotorrad mit Begleitmotorrad im Einsatz.

An den Motorradstrecken in den Löwensteiner Bergen, im Zabergäu sowie im Kocher- und Jagsttal wurden insgesamt 92 Motorräder und zwei Pkw einer näheren Kontrolle unterzogen. Nahezu 50 Prozent der überprüften Zwei- und Vierräder wurden wegen vielfältiger Verstöße gegen Vorschriften des Verhaltensrechts sowie des Zulassungsrechts beanstandet oder zur Anzeige gebracht.

Gravierende Mängel

Teilweise waren die technischen Mängel so gravierend, dass für drei Motorräder und einen amerikanischen Dodge Viper an der Kontrollstelle die Fahrt beendet war. An den Geschwindigkeitsmessstellen in den Löwensteiner Bergen, im Zabergäu und im Kochertal wurden bei erlaubten 100 Stundenkilometern Geschwindigkeiten von bis zu 178 km/h festgestellt. Ein Kraftradfahrer wird laut Polizei nach seiner Kontrolle und Beanstandung durch das Videokraftrad ein mehrmonatiges Dasein als Fußgänger „genießen“ können, da er bei erlaubten 100 km/h mit 160 km/h angetroffen wurde. Dasselbe droht dem oben genannten Pkw-Lenker mit seinen 178 km/h.

AdUnit urban-intext2

Bei der Überprüfung der technischen Veränderungen wurden 41 Fahrzeugführer wegen Erlöschens der Betriebserlaubnis und diverser anderer Mängel angezeigt oder in weniger gravierenden Fällen mit einem Mängelbericht belegt. Insgesamt wurden 14 Anzeigen wegen des Erlöschens der Betriebserlaubnis gefertigt. In Sache illegaler Lärmemission war eine Harley-Davidson Spitzenreiter. Bei diesem Motorrad wurde statt der erlaubten 90 db als Standgeräusch 120 db ermittelt. Dies entspricht in etwa dem Lärm eines startenden Düsenjets.

Ein Motorrad der Marke Benelli war am Lenker, der Gabelbrücke, der Motor-Leistung, der Auspuffanlage und der Kupplung derart verändert, dass auch hier Anzeigen folgen werden. pol

AdUnit urban-intext3