19-Jährige von Auto erfasst

Fußgängerin in Heilbronn schwer verletzt

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 
© dpa

Heilbronn. Bei einem Unfall in Heilbronn-Sontheim wurde eine 19-jährige Fußgängerin am Mittwochmorgen schwer verletzt. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die junge Frau hatte gegen 6.15 Uhr die Kolpingstraße (bei ausgeschalteter Ampelanlage) überquert. Hierbei wurde sie vom Peugeot einer 23-Jährigen erfasst, die die 19-Jährige vermutlich zu spät wahrnahm. Durch den Zusammenprall wurde die Fußgängerin nach rechts weggeschleudert und so schwer verletzt, dass sie unverzüglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Am Fahrzeug der 23-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Redaktion FN-Chefredakteur

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Auf dem Parkplatz eines Discounters in Mosbach Fußgängerin leicht verletzt

Veröffentlicht
Mehr erfahren