19-Jähriger schwer verletzt

Frontalzusammenstoß bei Talheim

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 
© dpa

Talheim. Die Fahrbahn der Kreisstraße 2081 bei Talheim musste am Mittwochmorgen nach einem Unfall gesperrt werden. Der 19-jährige Fahrer eines VW Tourans fuhr gegen 6.34 Uhr von der Abzweigung nach Schozach in Richtung Talheim, als er bemerkte, dass er auf ein vorausfahrendes Fahrzeug zu dicht auffuhr. Daher bremste er seinen Pkw stark ab, verlor vermutlich hierdurch die Kontrolle und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Auto mit einem entgegenkommenden Lkw.

Der Touran wurde in einen angrenzenden Acker abgewiesen und kam zum Stillstand. Der 19-Jährige wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Lkw-Lenker blieb unverletzt, musste aber zur Blutentnahme ins
Krankenhaus, da ein Alkoholtest einen Wert von rund 1,7 Promille ergab. Außerdem wurde sein Führerschein durch die Beamten beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Die Fahrbahn musste zur Bergung und Unfallaufnahme teilweise voll gesperrt werden und wurde gegen 9 Uhr wieder freigegeben.

Redaktion FN-Chefredakteur

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren