Frau fiel auf Betrüger herein

Von 
sk
Lesedauer: 

Lauffen.  Die 79-jährige Frau erhielt am Mittwoch mehrere Anrufe eines vermeintlichen Polizeibeamten, der ihr vorgaukelte, dass eine nahe Familienangehörige einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Zur Abwendung einer Haftstrafe bräuchte diese nun einen größeren Geldbetrag. Durch geschickte Gesprächsführung brachte der Anrufer die Frau dazu, 35 000 Euro von ihrer Hausbank abzuheben und niemandem von dem Anruf zu erzählen.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren