Filmpremiere - Herta und Alois Schinzel aus Dittigheim gewannen bei FN-Verlosungsaktion VIP-Tickets FN-Leser auf dem roten Teppich

Lesedauer: 
Die FN-Leser Herta und Alois Schinzel, eingerahmt von den bekannten Schauspielern Fritz Karl und Katharina Wackernagel. © SWR/ Peter A. Schmidt

Odenwald-Tauber/Offenburg. Einen unvergesslichen Abend erlebten Herta und Alois Schinzel aus Dittigheim kürzlich in Offenburg. Die beiden FN-Leser hatten bei unserer Verlosungsaktion, die wir gemeinsam mit dem SWR durchführten, gewonnen und waren damit VIP-Gäste bei der Premiere des Zweiteilers „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“. Neben dem besonderen Ambiente genossen die beiden Glückspilze auch das persönliche Gespräch mit den Hauptdarstellern Katharina Wackernagel und Fritz Karl.

AdUnit urban-intext1

Katharina Wackernagel spielt in diesem Film Aenne Burda, die Offenburger Verlegerin, die mit burda moden ein Verlagsimperium aufbaute und das Selbstschneidern nach Schnittmusterbögen popularisierte. Aenne Burdas Mann Franz Burda wird von Fritz Karl verkörpert.

Das Drehbuch zu „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“ schrieb Regine Bielefeldt, Franziska Meletzky ist die Regisseurin des aufwändigen Zweiteilers, den Knut Loewe und Katharina Ost ausstatteten.

Neben Katharina Wackernagel und Fritz Karl spielen Luise Wolfram, Annika Olbrich, Christoph Glaubacker, Cornelia Gröschel, Jean-Yves Bertheloot, Michele Cuciuffo, Hansa Czypionka und viele andere; es produzierte die Polyphon Pictures im Auftrag des SWR für das Erste.