Fünfstelligen Betrag erbeutet

Falsche Tochter: Enkeltrick in Untergruppenbach

Von 
pol
Lesedauer: 
© dpa

Untergruppenbach. Eine bisher unbekannte Person erleichterte zwischen dem 22. und 25. November eine 67-Jährige in Untergruppenbach um einen fünfstelligen Geldbetrag. Dies teilte die Polizei Heilbronn am Mittwoch mit. Der oder die Unbekannte hatte über einen Messengerdienst Kontakt zu der Frau aufgenommen und behauptet deren Tochter zu sein. Die Kommunikation, in deren Verlauf vom Betrüger mehrmals einige tausend Euro gefordert wurden, dauerte mehrere Tage.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kriminalpolizei Würzburg sucht Zeugen Porsche-Probefahrt wird in Waldbrunn zu brutalem Raub

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Täter schlug und trat auf Marktleiter ein Baumarkt-Mitarbeiter in Wiesentheid ausgeraubt

Veröffentlicht
Mehr erfahren