AdUnit Billboard
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Drei Verletzte bei Unfall auf der L1100 nahe Ilsfeld

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 

Ilsfeld. Auf der L1100 zwischen Ilsfeld und Flein kam es am Donnerstag gegen 17.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Auf Höhe der Aussiedlerhöfe Engelsberg verlor ein 23-jähriger Mann am Steuer eines Toyota die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet nach einem Schleudervorgang in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit einem Ford Mondeo. Der Unfallverursacher sowie der 63-jährige Lenker des Mondeo wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Ein 24-jähriger Beifahrer im Toyota wurde ebenfalls verletzt, jedoch trug er glücklicherweise nur leichtere Verletzungen davon. Die Strecke war während der Unfallaufnahme gesperrt. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde über die Staatsanwaltschaft Heilbronn ein Gutachter bestellt. Den Gesamtsachschaden schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Anklage wegen Mordes

Zwei tote Kinder nach mutmaßlichem Autorennen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Redaktion FN-Chefredakteur

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1