AdUnit Billboard

Doppelbahnübergang in Lauda-Königshofen: Sehr gute Basis

Klaus T. Mende zum Ergebnis der Machbarkeitsstudie

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 

Seit mehr als einer Dekade führen die Grünen die Landesregierung an. Und mindestens ebenso lange haben sie sich auf die Fahnen geschrieben, sich für den Klimaschutz in besonderem Maße einzusetzen. Dies beinhaltet allerdings nicht nur Verbote, Vorschriften und neue Gesetze, sondern auch sinnvolle Investitionen in Straßenbauprojekte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Beseitigung des Doppel-Bahnübergangs gehört aus meiner Sicht zweifellos dazu. Mehr als fünf Stunden sind die beiden Bahnübergänge bei mehr als 140 Zugbewegungen täglich geschlossen. Ich möchte mir da gar nicht ausmalen, wie viele Tonnen CO2 im Jahr durch laufende Motoren wartender Kraftfahrzeuge sinnlos in die Luft geblasen werden. Die jetzt vorliegenden Resultate der Machbarkeitsstudie sind eine sehr gute Basis, um die Umsetzung des Vorhabens zu beschleunigen.

Nun können die zuständigen Behörden zeigen, was in ihnen steckt, und den Beweis erbringen, dass Beamtenmühlen nicht immer langsam mahlen.

Redaktion Mitglied der Main-Tauber-Kreis-Redaktion mit Schwerpunkt Igersheim und Assamstadt

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1