Hauptversammlung der Audi AG - Vorstand und Aufsichtsrat nehmen Stellung zur aktuellen Situation des Automobilherstellers / Viele kritische Fragen der Aktionäre

Dieselkrise sorgt für "schwere Zeit"

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 

Im Fokus: Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler bei der Hauptversammlung der Audi AG in Neckarsulm.

© Fabian Greulich

Die Dieselkrise hat die Audi AG in große Schwierigkeiten gestürzt. Zwar schreibt die Marke mit den vier Ringen weiterhin schwarze Zahlen und steigerte auch im Geschäftsjahr 2016 ihre Auslieferungen um nahezu vier Prozent auf knapp 1,9 Millionen Automobile. Doch die Produktion ist rückläufig und der Skandal verursachte bisher Kosten in Höhe von mehr als 1,6 Milliarden Euro.

Entsprechend

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Industrie So ist die Hauptversammlung von Daimler Truck gelaufen

Veröffentlicht
Mehr erfahren