AdUnit Billboard
31-Jähriger verhaftet - Mittleren fünfstelligen Betrag erbeutet

Arbeitgeber erpresst

Lesedauer: 

Heilbronn. Wegen des Verdachts, ein 31-Jähriger habe seinen ehemaligen Arbeitgeber in Heilbronn über mehrere Monate erpresst, wurde er am 16. August von der Polizei wegen räuberischer Erpressung vorläufig festgenommen. Das teilte die Polizei erst jetzt mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Tatverdächtige soll seit Anfang 2020 sein 57-jähriges Opfer derart bedroht und unter Druck gesetzt haben, dass dieser dem 31-Jährigen mehrere Male die jeweils geforderten Geldbeträge zukommen ließ.

Insgesamt soll der Tatverdächtige so einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag erbeutet haben.

Der 31-Jährige wurde am Folgetag beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Dieses setzte den durch die Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragten Haftbefehl in Vollzug. Der Mann wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1