AdUnit Billboard

30-Jähriger am Heilbronner Bahnhof mit der Faust ins Gesicht geschlagen

Von 
pol
Lesedauer: 

Heilbronn. Ein 31-Jähriger hat am Donnerstagmittag gegen 12.45 Uhr einer 30-Jährigen am Heilbronner Hauptbahnhof mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Bisherigen Informationen zufolge gerieten die beiden in eine Auseinandersetzung. Im Verlauf schlug der deutsche Staatsangehörige die 30-Jährige schließlich auch mitder Faust in das Gesicht geschlagen haben. Die beiden flüchteten beim Eintreffen der von Zeugen alarmierten Einsatzkräfte, konnten wenig später jedoch durch Streifen der Landes- und Bundespolizei in Bahnhofsnähe festgestellt werden. Den alkoholisierten Tatverdächtigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1