AdUnit Billboard
In Kontrolle geraten

26-Jähriger mit Kokain am Steuer

Lesedauer: 

Heilbronn. Ein 26-Jähriger steht seit der Nacht auf Montag unter dem Verdacht, berauscht mit seinem Auto in Heilbronn unterwegs gewesen zu sein. Gegen 22.45 Uhr befuhr der Mann mit seinem Ford die Panoramastraße und wurde von Polizeibeamten angehalten. Während der allgemeinen Verkehrskontrolle kam der Verdacht auf, dass der 26-jährige Autofahrer unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Ein Test bestätigte den Verdacht und verlief positiv auf Kokain. Anschließend ging es für den Mann in Begleitung der Polizei zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Sofern im Blut ebenfalls Drogen nachgewiesen werden können, muss der 26-Jährige mit Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis und einem Bußgeld rechnen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1