DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.03.2017

Suchformular
 
 
Neckar-Odenwald Main-Tauber

Festakt

Für Klienten neue Perspektiven finden

Tauberbischofsheim. Selten kann man einen Hochzeitstag so lustig mit so vielen Besuchern feiern: Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle ist es absolut gelungen, nach einem kurzen Festakt mit Kabarettist Otmar Traber die Lachmuskeln zu strapazieren. [mehr]

Großeinsatz in Bödigheim

Flammen schlugen aus Lagerraum

Bödigheim. Bei einem Brand im Südflügel des Bödigheimer Schlosses haben am Sonntagabend drei Bewohner Rauchgasvergiftungen erlitten. [mehr]

Musik- und Feuerwehrkapelle

Auftritt bei Heimattagen war Höhepunkt

Oberbalbach. Zur Jahreshauptversammlung der Musik- und Feuerwehrkapelle Oberbalbach 1927 begrüßte Vorsitzender Christian Ernst zahlreiche Mitgliederund Gäste. Die Jüngsten eröffneten musikalisch unter der Leitung von Dirigent Klaus Weiland die Generalversammlung. [mehr]

18. Walldürner Osterausstellung

„Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt“

Walldürn. Wieder einmal erfolgreich war die am Sonntag durchgeführte 18. Osterausstellung im Rathaus. Auf zwei Stockwerken verteilt, boten neun Firmen, Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomie-Betriebe eine breite Palette von Geschenken und Ideen für das Osterfest an. Angefangen von… [mehr]

Wirtschaft

Arbeiten und Begegnen auf Augenhöhe

Die Integration geflüchteter Menschen ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die ohne die Hilfe der Wirtschaft nicht gelingen kann. Bürkert übernimmt deshalb gesellschaftliche Verantwortung. Ingelfingen. Bürkert startete jetzt das Qualifizierungsprojekt für Asylbewerber "QIP - Qualification, Integration… [mehr]

Schwimmbad

Graffiti-Kunstwerk als Blickfang

Die frühlingshaften Temperaturen würden die Unerschrockenen wohl schon ins Freibad locken. Derzeit sind dort aber die Handwerker wegen Reparaturarbeiten aktiv. Bestenheid. Es ist schon eine Menge los im städtischen Freibad in den Christwiesen. Doch noch tummeln sich keine Besucher im Wasser oder… [mehr]

Deutsches Rotes Kreuz I

„Ich will etwas für die Gesellschaft tun“

Bei allen großen Veranstaltungen in der Region sind die Sanitäter des DRK mit dabei. Um diesen verantwortungsvollen Dienst ausüben zu können, bedarf es einer 50-stündigen Ausbildung. Bad Mergentheim. Seit Januar wird eifrig gelernt und geübt: 13 Frauen und Männer absolvieren zur Zeit einen… [mehr]

Rettungswesen

Größte Rettungswache der Malteser in Bayern eingeweiht

Würzburg. Die größte Rettungswache der Malteser in Bayern hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann nach monatelangen Umbau- und Renovierungsarbeiten gesegnet. "Unser Nächster ist immer der Mensch, der gerade Hilfe braucht", betonte der Bischof bei der Einweihung. Rund 1,1 Millionen Euro kostete die… [mehr]

Polizei warnt

Finger weg von Fundmunition

Bütthard. Sei es im Zuge von Bauarbeiten, einer gezielten Überprüfung oder purer Zufall. Dass es immer wieder auch in Unterfranken zum Auffinden von Altlasten aus dem Zweiten Weltkrieg kommt, ist hinlänglich bekannt. Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei jedoch dringend davor die hochgefährlichen… [mehr]

Motorrad prallt gegen Baum

20-Jähriger verstirbt noch an Unfallstelle

Retzstadt. Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Zweirad in einem Waldgebiet gegen einen Baum geprallt. Er zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und erlag diesen kurze Zeit nach dem Unfall. [mehr]

Nach Unfall auf der A 3

Flucht endete in Kiefersfelden

Triefenstein. Seine Flucht von der Unfallstelle war umsonst. Sein Kennzeichen, das sich der Unfallbeteiligte gemerkt hatte, und die Aufmerksamkeit einer Fahndungsstreife bei Kiefersfelden sind einem Belgier zum Verhängnis geworden, so dass er doch noch gestellt werden konnte. [mehr]

Nach Kontrolle eines 40-Jährigen

Rauschgift sichergestellt

Würzburg. Beamte der Würzburger Polizei haben am Montagnachmittag bei einem Mann Betäubungsmittel sichergestellt. Auch in der Wohnung des Beschuldigten fanden die Ermittler Drogen. Die Kripo Würzburg führt nun in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg die Ermittlungen gegen den 40… [mehr]

„experimenta“ Heilbronn

Verblüffende Effekte entdecken

Heilbronn. Der Kubus der "experimenta" Heilbronn verwandelt sich in den Osterferien in eine spannende Wunsch-Arena. Die Teilnehmer der letzten Ferienangebote haben abgestimmt: Die Top-Ten-Experimente zum Thema Licht, Klang, Energie und Farbe stehen vom 9. bis zum 23. April bereit für kleine und… [mehr]

Auf Autobahnparkplatz

600 Liter Diesel aus Lkw abgezapft

THEILHEIM. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag aus einem auf einem Autobahnparkplatz der A 3 abgestellten Sattelzug Kraftstoff im Wert von etwa 640 Euro abgezapft. Am Mittwoch gegen 19.40 Uhr hatte ein Kraftfahrer auf dem Parkplatz "Sandgraben" zwischen den Anschlussstellen… [mehr]

Ministerium für Ländlichen Raum

Land will Rechtsbeschwerde gegen „Waldurteil“ einlegen

Stuttgart. Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der Kommunalen Landesverbände und der Hausspitze des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz haben sich die Beteiligten auf folgendes verständigt: "Wir wollen eine zukunftsfähige und tragfähige Lösung aus einem Guss für alle… [mehr]

Diözese Würzburg

Acht Vorwürfe gingen 2016/17 ein

Würzburg. Nach siebenjähriger Tätigkeit als Missbrauchsbeauftragter in der Diözese Würzburg hat Professor Dr. Klaus Laubenthal letztmals seine Jahresbilanz vorgelegt. Am Montag teilte er Generalvikar Thomas Keßler die ihm im Zeitraum 2016/2017 übermittelten Vorwürfe mit. Keßler dankte Laubenthal… [mehr]

Sozialsysteme betrogen

Löhne falsch angegeben

Heilbronn. Ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Heilbronn beschäftigte in der Fleischwirtschaft über mehr als vier Jahre zahlreiche Arbeitnehmer, ohne deren Löhne in vollständiger Höhe gegenüber den Sozialkassen anzugeben. Zudem stellte er falsche Verdienstbescheinigungen aus, um den… [mehr]

22-Jähriger wurde obduziert

Vermisster tot aus dem Main geborgen

TRIEFENSTEIN. Der männliche Leichnam, der am Mittwoch bei Triefenstein aus dem Main geborgen wurde, ist am Donnerstag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft obduziert worden. Danach steht fest, dass es sich um den vermissten 22-Jährigen handelt, nach dem die Polizei seit Fasching gesucht hatte. [mehr]

Kompetenzstelle für Energieeffizienz (KEFF) eröffnet

Ressourcen schonen, Wirtschaft stärken

Knapp ein Viertel der verbrauchten Energie in Baden-Württemberg konsumieren Unternehmen. Künzelsau. Je nach Branche nehmen Energieverbrauch und Anteil der in der Produktionskette gebundenen Energie einen wesentlichen Anteil an den Betriebs- und Produktionskosten ein. Energiebilanzen verbessern… [mehr]

Dialektpreis Bayern

Sprachatlas ist beispielhaft

Würzburg. Zum ersten Mal haben Bayerns Kultus- und Heimatminister den Dialektpreis Bayern verliehen. Zu den Ausgezeichneten gehört auch das Unterfränkische Dialektinstitut der Universität Würzburg. Am Montag haben in München Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Heimatminister Dr. Markus Söder zum… [mehr]

In Asylbewerberwohnheim

36-Jähriger kam in psychiatrische Klinik

Heilbronn. Mit einer Glasflasche ging ein 36-jähriger Bewohner einer Asylbewerberunterkunft am Montag auf einen 29-jährigen Mitbewohner los und verletzte ihn dabei leicht. Gegen 20.30 Uhr gerieten die beiden Männer aus noch unbekannten Gründen in Streit. Der 36-Jährige ergriff eine Glasflasche… [mehr]

Julius-Maximilian-Universität

Entwicklung stabiler Quantenbits mit Majorana-Teilchen gelungen

Würzburg. Physikern aus Würzburg, Jülich und Duisburg-Essen ist ein entscheidender Schritt bei der Entwicklung von stabilen Quantenbits mit Majorana-Teilchen gelungen. Diese bilden die Grundlage für den Bau von Quantencomputern. Majorana-Teilchen gelten als vielversprechende Kandidaten für stabile… [mehr]

Bistum Würzburg

„Friede und Freude im Heiligen Geist“

Würzburg. "Ich habe mich als reich beschenkt und mit einer faszinierenden Aufgabe betraut gefühlt": So schildert Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele (88 Jahre) seine Emotionen am Tag der Priesterweihe im Jahr 1952. Am Dienstag, 29. März, kann er auf 65 Jahre priesterliches Wirkens zurückblicken… [mehr]

Frühjahrsvolksfest

Unterhaltung für Jung und Alt

Würzburg. Die Volksfestsaison in Bayern startet mit dem Würzburger Frühjahrsvolksfest vom 25. März bis 9. April. 16 Tage lang sorgen rund 50 Schaustellergeschäfte sowie das Festzelt der Festwirtsfamilie Hahn für reichlich Volksfeststimmung und gute Laune auf der Würzburger Talavera. [mehr]

Circus Busch

Tiere, Clowns und Akrobaten zu bewundern

Heilbronn. Der Deutsche Nationalcircus Carl Busch kommt nach Heilbronn. Vom 23. März bis 2. April gastiert das Unternehmen der Familie Wille auf der Theresienwiese. Premiere ist am Donnerstag, 23. März, um 20 Uhr, weitere Vorstellungen täglich um 15.30 und 20 Uhr, am Sonntag, 26. März, um 15 und 18… [mehr]

87-jähriger Tatverdächtiger

Drei Verletzte nach Schüssen

Öhringen. Mit Schussverletzungen mussten drei Personen am Sonntagnachmittag nach einem Vorfall in Öhringen in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge gelangte ein 87-jähriger Tatverdächtiger gegen 16.15 Uhr in die Wohnung seines 60-jährigen Sohnes im… [mehr]

Kompetenzzentrum

Schulen können sich bewerben

Künzelsau. Weiterführende, allgemein bildende Schulen aus Baden-Württemberg können sich ab sofort um den Würth Bildungspreis 2018 bewerben. Das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg, das unter dem Dach der Stiftung Würth agiert, fördert mit dieser Auszeichnung zukunftsorientierte… [mehr]

Drei Widerstandshandlungen

Frau biss Polizisten in Arm

Unterfranken. Zu drei Widerstandshandlungen gegenüber Polizeibeamten ist es in der Nacht zum Samstag in Unterfranken gekommen. In Bad Neustadt an der Saale, Aschaffenburg und Kitzingen wurden insgesamt sechs Beamte verletzt. Sie mussten zum Teil in Krankenhäusern behandelt werden und ihren Dienst… [mehr]

Polizei sucht Zeugen

77-Jähriger wird vermisst

Würzburg. Der 77-jährige Johann Haslinger aus Würzburg wird seit Samstagabend vermisst. Johann Haslinger hat offenbar am Nachmittag sein Wohnhaus verlassen und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Aufgrund seines gesundheitlichen Zustands ist es möglich, dass er sich in einer hilflosen Lage… [mehr]

Schöffengericht Würzburg

Fußball-Fan den Schal geraubt

Würzburg. 20 Euro gab der Verteidiger eines Hansa Rostock-Fans vor dem Schöffengericht einem Würzburger Kickers-Anhänger, damit der sich einen neuen Fan-Schal kaufen kann, "obwohl der nur 15 Euro kostet". Das änderte aber nichts daran, dass der Rostock-Fan jetzt auch einen Raub in seinem… [mehr]

Trennungsstreitereien

Polizei ermittelt gegen 35-Jährige

Kleingartach. Schon seit einem halben Jahr schwelt ein Trennungsstreit zwischen einem Paar im Landkreis Heilbronn, so die Polizei in ihrem Pressebericht. Der 35 Jahre alte männliche Teil des Paares bemerkte am Abend des 3. März, dass an seinem in Kleingartach geparkten Auto und an weiteren… [mehr]

Polizeipräsidium Heilbronn

Weiterhin eine der sichersten Regionen

Rückläufige Fallzahlen, gute Aufklärungsquoten beim Wohnungseinbruch, ein leichter Anstieg bei der Gesamtkriminalität: Das sind wesentliche Fakten aus der Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Heilbronn. Odenwald-Tauber. Nachdem Innenminister Thomas Strobl am Vormittag die Kriminalstatistik Baden… [mehr]

Schwerer Unfall

Ungebremst in Baustelle gefahren

Helmstadt. Ein schwerer Unfall ereignete sich am gestrigen Donnerstag Vormittag auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt. Ein Sattelzug fuhr zwischen den Anschlussstellen Helmstadt und Wertheim ungebremst in eine Baustellenabsicherung. Aus ungeklärter Ursache missachtete der 65-jährige Fahrer die… [mehr]

Verdacht der Ausbeutung

Paar in Alicante festgenommen

Würzburg/Alicante. Ein untergetauchtes Ehepaar aus Unterfranken, das Erntehelfer ausgebeutet haben soll, ist in Spanien gefasst worden. Wie die Staatsanwaltschaft Würzburg und das Hauptzollamt Schweinfurt gestern mitteilten, waren die Beschuldigten kurz vor Beginn ihrer Gerichtsverhandlung im… [mehr]

Häuser evakuiert

Bombe entschärft

Oedheim. Bei Baggerarbeiten in Oedheim (Landkreis Heilbronn) wurde am Mittwochnachmittag eine Sprengbombe freigelegt. Nachdem Spezialisten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst die Bombe begutachtet hatten, wurden rund 1500 Anwohner in einem Umkreis von 300 Meter um den Fundort von der Polizei… [mehr]

Diebische Frauen unterwegs

Seniorin bestohlen

Würzburg. Zwei Frauen haben am Mittwochabend eine Bewohnerin eines Seniorenwohnheims in der Hackstetterstraße in Würzburg getäuscht und sich so Zutritt zu deren Wohnung verschafft. Eine der Frauen entwendete Bargeld in Höhe von zirka 250 Euro. Die beiden Frauen konnten nach dem Diebstahl unerkannt… [mehr]

Gedenken

Erinnern an die Zerstörung

Würzburg. Die Stadt Würzburg gedenkt alljährlich am 16. März der Bombardierung der Stadt am 16. März 1945. Das Erinnern an Würzburgs Zerstörung und die Trauer um die Toten wird auch in diesem Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen zum Ausdruck gebracht - den Überlebenden zum Trost, den Nachkommen… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberfranken

Tauberbischofsheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 28.3.2017 in Tauberbischofsheim: klar
MIN. 4°
MAX. 18°
 

 


Veranstaltungssuche

Partys, Ausstellungen, Feste oder Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im badischen Frankenland passiert.

 

Erste Distelhäuser Lachnacht

Breitgefächerter Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums

Bei der ersten Distelhäuser Lachnacht am Samstag fand in der Alten Füllerei traten Atze Bauer, Jörg Kaiser, Gymmick und Konrad Stöckel auf und strapazierten die Lachmuskeln des Publikums - jeder auf seine eigene witzige Art mit Kabarett, Comedy und Musik. [mehr]

Würth Open Air

HipHop, Pop und Rock

Das mittlerweile überregional bekannte Würth Open Air findet zum 18. Mal von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juli im Rahmen der Eröffnungswoche des neuen Carmen Würth Forums statt. Dem Unternehmen Würth ist es mit dem Deutsch-Rapper und Sänger CRO gelungen, ein musikalisches Highlight für den… [mehr]

Hier hat der Leser das Wort

Märchen vom menschengemachten Klimawandel in die Welt gesetzt

Kein vernünftiger Mensch bezweifelt, dass sich unser Klima ändert. Seit der letzten Eiszeit vor gut 10 000 Jahren hatten wir ein dutzend Mal abwechselnd Warm- und Kaltzeiten, die Temperaturen schwankten etwa um drei Grad Celsius. Zuletzt hatten wir die "kleine Eiszeit", begleitet von Missernten… [mehr]

In eigener Sache

Klare Regeln für Leserbriefe in den FN

Liebe Leserinnen und Leser, die Fränkischen Nachrichten erfüllen als Tageszeitung eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Unsere Berichterstattung ist darauf ausgerichtet, zu Ihrer Meinungsbildung über das Tagesgeschehen und aktuelle Entwicklungen beizutragen. Teil dieses Prozesses ist es auch… [mehr]

Stellenabbau

Keine Kündigungen bei GE in Mannheim

Es ist ein kleiner Trost für die über 1000 GE-Mitarbeiter, die in Mannheim ihren Job verlieren werden. Der Vorstand sicherte in einem Brief an die Belegschaft zu, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen geben werde. [mehr]

Kontakt zu den Redaktionen

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL