AdUnit Billboard
Einrichtungsbezogene Impfpflicht im Gesundheitswesen - Kliniken sprechen bei kursierendem Flugblatt  von „unseriöser Quelle“ / Mitarbeiter in Pflege, Betreuung und Krankenhäusern zum größten Teil immunisiert

Wegen Impfpflicht: „Betrieb ist in keinem Bereich gefährdet“

Gefährdet die am 15. März startende Impfpflicht für Mitarbeiter in Krankenhäusern und in der Pflege das Gesundheitssystem im Neckar-Odenwald-Kreis? Neckar-Odenwald-Kliniken, DRK und Johannes-Diakonie sagen: Nein.

Von 
Sabine Braun
Lesedauer: 
Johannes-Diakonie, Neckar-Odenwald-Kliniken und Rotes Kreuz Buchen sehen ihren Betrieb durch die einrichtungsbezogene Impfpflicht nicht gefährdet.

Ein Flugblatt landete am Freitag in den Briefkästen vieler Bürger des Neckar-Odenwald-Kreises. Darin warnt der unbekannte Verfasser – ein Urheber ist nicht angegeben – vor dem „möglichen Zusammenbruch des Gesundheitssystems“, wenn am 15. März die Impfpflicht für Mitarbeiter in Krankenhäusern und in der Pflege kommt. „Wer wird die Mehrarbeit auffangen, wenn hunderte gehen müssen?“, werden die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1