AdUnit Billboard
Am 1. Mai - Eröffnungsveranstaltungen in Buchen, Walldürn und Neckarburken

Wandern auf Römerpfaden

Lesedauer: 
Am Limes entlang auf den Spuren der Römer kann man in der Region wieder ab dem 1. Mai wandern.

Neckar-Odenwald-Kreis. Der 1. Mai ist für viele traditionell ein Wandertag. Im Odenwald gibt es mit den neugeschaffenen Römerpfaden gleich sechs Wanderwege, die sich dafür empfehlen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An drei davon finden am Sonntag die offiziellen Eröffnungen statt. In Buchen wird es drei verschiedene Themenwanderungen geben, unter anderem eine Eröffnungswanderung auf dem 14 Kilometer langen Herkulespfad.

Diese Wanderung beginnt um 10 Uhr am Forsthaus in Hettingen. Um 11 Uhr wird zusätzlich die Führung „Der Limes – eine Meisterleistung römischer Ingenieurskunst spielerisch erfahren“ am Hönehaus angeboten. Einen „Blick in die Teufelslöcher“ gibt es um 14 Uhr bei einer weiteren geführten Wanderung. Für das leibliche Wohl ist am Lausenberg in Rinschheim sowie am Feuerwehrgerätehaus in Hettingen gesorgt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Jupiterweg

Der rund fünf Kilometer lange Marspfad in Walldürn (siehe Extra-Bericht auf der Walldürn-Seite) kann ebenfalls ab 10 Uhr bei einer kostenlos geführten Wanderung erkundet werden. Gestartet wird unmittelbar vor dem Parkplatz des Golfplatzes. An der Walldürner Limespalisade gibt es eine Römerstation mit Gewinnspiel und Überraschung für die Wandernden.

Interessierte können auch den rund 7,5 Kilometer langen Jupiterweg von Mosbach nach Neckarburken bei einer geführten Tour mit dem Römerverein Elantia entdecken. Start ist um 13 Uhr im Museumshof des Stadtmuseums Mosbach. Zum Abschluss wartet noch eine Besichtigung des konservierten Römerbads und Westtors des Kastells. Zugleich beginnt im Museum am Odenwaldlimes in Neckarburken die Saison.

Für die Teilnahme an den geführten Wanderungen wird um Voranmeldung in der jeweiligen Tourist-Information in Buchen, Mosbach und Walldürn gebeten. Alle Römerpfade wurde vom Odenwaldklub mit einem roten „R“ auf weißem Grund markiert.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Die Zertifizierung als Kurzwanderwege durch den Deutschen Wanderverband ist ein erklärtes Ziel der Akteure aller Römerpfade im Odenwald.

AdUnit Mobile_Footer_1