VBE-Kreisverband Neckar-Odenwald - Jahreshauptversammlung wurde online durchgeführt / Harald Ockenfels folgt auf Klaus Gramlich als Vorsitzender Vorfreude auf gemeinsame Aktivitäten groß

Lesedauer: 

Neckar-Odenwald-Kreis. In der vergangenen Woche fand die Jahreshauptversammlung des VBE-Kreisverbandes Neckar-Odenwald statt. Nachdem diese seit dem Frühjahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie immer wieder verschoben wurde, hatte sich der Vorstand dazu entschieden, sie nun online durchzuführen.

AdUnit urban-intext1

Vorsitzender Klaus Gramlich gab einen kurzen Rückblick auf die Jahre 2019 und 2020: Die Personalratswahlen im Juni 2019 verliefen für den Kreisverband Neckar-Odenwald positiv. Harald Ockenfels wurde als örtlicher Personalrat fürs staatliche Schulamt Mannheim gewählt. Zudem wurden für die Mitglieder neben Crashkursen zum Thema Schulrecht auch Fortbildungen und einige gesellige Aktionen, wie eine Musicalfahrt, angeboten.

Fortbildungen verschoben

Das Jahr 2020 gestaltete sich aufgrund der Pandemie äußerst schwierig: Zahlreiche Fortbildungen und Veranstaltungen mussten abgesagt und auf unabsehbare Zeit verschoben werden, so Gramlich. Derzeit gelte es abzuwarten, wie sich die Situation weiterentwickelt. Die Vorfreude auf gemeinsame Aktivitäten sei aber jetzt schon sehr groß.

Einige Mitglieder des amtierenden Vorstandsteams mit Klaus Gramlich (Vorsitzender), Reinhard Feil, Hans-Eberhard Müller und Veronika Köpfle (jeweils Beisitzer) hatten bereits vor der Jahreshauptversammlung bekanntgegeben, dass sie aufgrund ihres Alters kein Amt mehr im direkten Vorstand ausüben wollen, den VBE Neckar Odenwald aber weiterhin unterstützen werden.

AdUnit urban-intext2

Per Briefwahl wurden gewählt: Vorsitzender: Harald Ockenfels; stellvertretender Vorsitzender: Jochen Köpfle; Leiterin der Bezirksgruppe Mosbach und Geschäftsführerin: Heike Kaupa; Leiter der Bezirksgruppe Buchen und Schriftführer: Oliver Scheicher.

Zum erweiterten Vorstand gehören Kassenwartin Sonja Weinreich-Boll, Pressewartin Sigrid Albrecht, Seniorenvertretung Klaus Gramlich, Hans-Eberhard Müller (Rechtsfragen) und Beisitzer Magnus Brünner.

AdUnit urban-intext3

Der neue Vorsitzende Harald Ockenfels dankte dem bisherigen Vorstand für das große Engagement und freute sich, dass Klaus Gramlich und Hans-Eberhard Müller weiterhin mit ihrem Wissen zur Verfügung stehen.

AdUnit urban-intext4

Klaus Gramlich, der zwölf Jahre unermüdlich als Vorsitzender des VBE-Kreisverband Neckar-Odenwald tätig war, bedankte sich ebenfalls bei seinen bisherigen Mitstreitern und bei den „Neuen“, denen er alles Gute wünschte.

Sobald wieder Präsenzveranstaltungen möglich sind, wird die Arbeit des bisherigen Teams gewürdigt. Und dann sollen auch die anstehenden Ehrungen durchgeführt werden.