AdUnit Billboard
Im „Alten Schlachthaus“

Variosax spielt für einen guten Zweck

Lesedauer: 

Walldürn/Buchen. „Johann Sebastian Bach begegnet Gospels, Spirituals und Jazzrock“, so nennt das Saxofonorchester Variosax sein aktuelles Programm, welches im Rahmen eines Benefizkonzerts für den Kiwanis-Club Buchen-Walldürn am 22. September erklingen wird. Im Mittelpunkt steht dabei eine Besonderheit mit meditativen Momenten, die Suite Nr.2, BWV 1008 für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach, interpretiert von Simone Ehinger, Tenorsaxophon. Das Konzert findet am Sonntag, 22. September, um 17 Uhr im Alten Schlachthaus statt. Der Eintritt ist frei.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1