AdUnit Billboard
Bundesstraße 37

Unfall unter Alkohol und mit Handy

Lesedauer: 

Neckargerach. Unter dem Einfluss von Alkohol und vermutlich abgelenkt durch die Benutzung des Handys verursachte eine 42-Jährige am Sonntag einen Verkehrsunfall bei Neckargerach. Die Seat-Fahrerin befuhr gegen 19.45 Uhr die B 37 von Zwingenberg kommend. Vermutlich durch die Ablenkung durch das Handy kam sie mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Der Seat geriet ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wo gerade ein Skoda Okativa fuhr, in dem sich vier Personen befanden. Die Fahrzeuge streiften sich. Darauf schleuderte der Polo in eine Böschung und kam auf einem Radweg zum Stillstand. Die 42-Jährige und alle Insassen des Skoda blieben unverletzt. Ein Alkoholtest bei der 42-Jährigen ergab eine Wert von 1,4 Promille. Sie muss nun mit einer Anzeige rechnen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1