AdUnit Billboard
Leichtathletik - Kreismeisterschaften im Buchener Stadion

TSV-Sportler gut in Form

Lesedauer: 

Neun Leichtathleten des TSV Buchen starteten in Mosbach beim Sprungmeeting. Die 15-jährige Linda Flores gewann den Hoch- und Weitsprungsprung. Die erst 13-jährige Charlotte Mechsner gewann ebenfalls den Hoch- und Weitsprung. Die Leistungen von beiden sind so gut, dass sie sich unter den Besten in Baden platzieren. Über den Sieg im Hochsprungdurfte sich Karen Seefelder in der U18 freuen. Auch Amy Trunk startete, sie sprang trotz einer Fußverletzung mit 1,36m ebenfalls Bestleistung, wurde Zweite.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der Altersklasse U20 starteten Celine Löffler und Penelope Lampe erstmals für den TSV. Beide dominierten den Weitsprung mit super Weiten und wurden Erste und Zweite. Den ersten Wettkampf überhaupt absolvierte Vianne Steier. Sie schlug sich in den erst neu erlernten Disziplinen gut und wurde jeweils Zweite. Leonora Mechnser gewann den Weitsprung mit 3,26m. Auch hier ist noch eine Steigerung zu erwarten. Luca Grimm, die einziger männlicher Starter, gewann den Weitsprung U20 mit tollen 5,97 Metern.

Am Tag darauf starteten die Jüngeren im Freundenberg bei Mehrkampfsportfest. Leonora und Charlotte Mechsner, Jule Kispert, Lola Götzinger, Paulina Rosche und Julien Schiesser mussten sich in riesigen Starterfelder der Konkurrenz stellen und taten dies mit Bravour. Leonora, Charlotte und Jule sind seit längerem im Training und deshalb routiniert. Alle 3 gewannen ihre Altersklassen. Julien, Lola und Paulina sind seit kurzem in der Leichtathletik, machten trotzdem einen guten Wettkampf und platzierten sich unter den ersten Sechs.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Diese beiden Wettkämpfe waren der Auftakt in die Freiluftsaison. Die Fortsetzung findet am Samstag im Frankenlandstadion statt, wo der TSV Buchen der Ausrichter für die Kreismeisterschaften sein wird. Die Wettkämpfe beginnen um 9.30 Uhr, große Starterfelder garantieren spannende Wettkämpfe. Zuschauer sind willkommen und werden auch gut verpflegt.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1