AdUnit Billboard
Pandemiefolgen - Angebote der Gesundheitskonferenz

Seelische Gesundheit stärken

Lesedauer: 

Neckar-Odenwald-Kreis. Nach dem Start der Themenabende im April und Mai bietet die Kommunale Gesundheitskonferenz des Neckar-Odenwald-Kreises erneut die Möglichkeit, an der digitalen Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Die seelische Widerstandsfähigkeit stärken“ teilzunehmen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Rahmen von „Krisenpower“

Die Abende finden im Rahmen des Projekts „Krisenpower“ statt. Dabei nimmt das Landratsamt die laufende Woche der Seelischen Gesundheit zum Anlass, um auf Unterstützungsangebote aufmerksam zu machen. „Die Kommunale Gesundheitskonferenz reagiert mit ihrem diesjährigen Schwerpunktthema auf die Pandemiesituation sowie deren Folgen.

Mit den digitalen Themenabenden soll die Bevölkerung seelisch gestärkt werden“, erklärt der Vorsitzende der Kommunalen Gesundheitskonferenz, Landrat Dr. Achim Brötel. Da die Veranstaltungsreihe im Frühjahr komplett ausgebucht war, haben sich auch die Kooperationspartner, das Diakonische Werk im Neckar-Odenwald-Kreis und die AOK Rhein-Neckar-Odenwald, für das erneute Angebot ausgesprochen.

Ab 9. November vier Abende

Die vier digitalen Themenabende starten ab Dienstag, 9. November. Die Abende geben einen zeigen auf, mit welchen Mitteln die eigene Widerstandsfähigkeit gestärkt werden kann: Die Termine: 9. November: „Ich hol’ mir Freude ins Leben!“, 16. November: „Es gibt ein Problem? – Ich finde eine Lösung!“, 23. November: „Gemeinsam sind wir stärker!“ und am 30. November: „Leitsterne in meinem Leben“. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, sich aktiv einzubringen. Die Veranstaltungen werden von der AOK Rhein-Neckar-Odenwald unterstützt. Die Anmeldung ist für einen Abend oder mehrere Termine bei der Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz Neckar-Odenwald-Kreis unter melanie.rudolf@neckar-odenwald-kreis.de sowie telefonisch unter 06261/841002 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn übermittelt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1