AdUnit Billboard

Schnee-Tier-Parade in Mülben

Von 
Bild: Jürgen Hofherr
Lesedauer: 
© Jürgen Hofherr

Mülben. Der Schnee, der in den vergangenen Tagen in den Ortschaften rund um den Katzenbuckel fiel, animierte die Familien Wesch, Ludigkeit und Hagedorn aus Mülben zu einer Schnee-Tier-Parade. Neben einer Schlange, die sich um einen Apfelbaum schlängelt, einem Seelöwen, einem Pinguin, grüßt bei Familie Bär der Wintersport. Da die kalten Temperaturen in den nächsten Tagen anhalten sollen, dürften die Schneeskulpturen im Wagenschwender Weg noch eine Weile zu bestaunen sein. Die Corona-Verordnung soll jedoch eingehalten und Rücksicht auf Privatgrundstücke genommen werden. Bild: Jürgen Hofherr

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1